Archiv der Kategorie: über uns

Member Nr. 16 am Start….. die Frauenquote steigt weiter….

Rechtzeitig vor der Chapterausfahrt beantragt eine weitere Frau Member zu werden.
Somit haben wir Member Nr. 16 am Start. Wir freuen uns auf Katja! Sie wird unsere Frauenquote auf 37,5% heben…

Mittlerweile sind auch die ersten Reservierungen für unseren 5. Geburtstag und das Große Harleytreffen in 2019 eingegangen.
Vom 19. – 21. Juli 2019 lassen wir es richtig blubbern in Schramberg – in jeder Hinsicht.

115 Harleys cruisen durch den Schwarzwald

Harley-Davidson-Fahrer aus fünf Nationen sind am Pfingst-Wochenende dieser Einladung des Schramberger »Nature-Park-Chapter« (NPC) in das Nationalpark-Hotel Schliffkopf gefolgt.

 

ICEM 2018 TeilnehmerAnlass des dreitägigen Treffens, zu dem 158 Teilnehmer aus Schweden, Belgien, Frankreich, der Schweiz und Deutschland mit ihren Harleys anreisten, war das ICEM 2018 (Independent Chapter European Meeting) das nun bereits zum 14. Mal stattfand.

115 Harleys cruisen durch den Schwarzwald weiterlesen

Männerausfahrt 19. bis 21.08.2016

Danke an Günter für den Bericht, den wir 1:1 übernommen haben.

Danke an Manne für die, wie immer, geile Tour
…die knallhärteste Männertour, die es je gab…
Manne hat sich mächtig ins Zeug gelegt…die leckere Schnapsprobe beim “Prinz”
war nichts gegen den “schwarzen Mann”, der uns im Regen begegnete.

Leute, was wir auf dem Fest der “Gruseluten” erlebt haben, war der Knaller.

Männerausfahrt 19. bis 21.08.2016 weiterlesen

ICEM Meeting Swiss

Nach unserer ausgiebigen “black forest NATURE PARK RIDE” (unserer Schwarzwaldtour am Freitag, den 23. Mai 2015) folgte ein fulminantes Wochenende bei unseren Freunden in der Schweiz. Danke nochmals auch an dieser Stelle für die super Organisation Alain und an alle West Swiss Riders Chapter. Allein der Weg dorthin war ein Genuß. Mit über 30 Bikes in die Nähe von Montreux. Abends ein Käsefondue, wie es sich für die Region gehört und Samstag dann eine super geile Ausfahrt durch das Gruyére – Gebiet.

NPC-ICEM 2015

 

Die Abendveranstaltung rundete das Treffen ab:

Noch kurz ein Gruppenbild und dann auf die Hocker nach Rostock.